Öffentliche Veranstaltungen

Monatlich

Die International Friends Dresden treffen sich an jedem zweiten Montag im Monat im GebäudeEnsemble Deutsche Werkstätten Hellerau. Ihr Motto lautet:

Wir sind Teil der internationalen Gemeinschaft und fördern den Austausch und die interkulturellen Begegnungen von Menschen aus allen Ländern für ein weltoffenes Dresden.

Weitere Informationen finden Sie auf den Webseiten des International Friends Dresden e.V.

Rückblicke

03.06.2016, "Hellerau Meets Internationals- Norwegen"

 

Auch in diesem Jahr fand unser jährliches Sommerfest wieder in Koproduktion mit den Dresdner Musikfestspielen statt. Die Reise um den Globus führte uns in  das Land der Fjorde - Norwegen. Im historischen Karl-Schmidt-Innenhof bot die talentierte Jazz-Sängerin und Schauspielerin Tora Augestad mit Ihrem stimmgewaltigen Ensemble "Music for a While"http://www.toraaugestad.no/project/music-while einen phänomenalen Auftritt, für unsere zahlreichen Gäste.

Impressionen

 


 

11.11.2014 Jazztage Dresden - Maceo Parker "Funk Night"

Anlässlich der Jazztage Dresden 2014 hatten wir die Ehre einen ganz besonderen Gast bei uns begrüßen zu dürfen: Maceo Parker.

Der 71-jährige beehrte das GebäudeEnsemble Deutsche Werkstätten Hellerau mit zweieinhalb Stunden feinsten Saxophonspiels und jeder Menge funkigen Rhythmen.Es war ein Abend der Extraklasse.

Impressionen


04.-06.10.2014, Globetrottertage der DIAMIR Erlebnisreisen

Auch in diesem Jahr veranstaltete DIAMIR Erlebnisreisen ihre jährlich stattfindenden Globetrottertage im GebäudeEnsemble. Neben einer Vielzahl von Reisevorträgen, gab es einen Reisemarkt im Innenhof, ein Check & Clean für digitale Spiegelreflexkameras, Fotografie-Workshops und mehr. Bei strahlendem Wetter begrüßten wir viele Reisewillige, Fernwehgeplagte und Schaulustige.

 Impressionen


25.09.2014, Sommerfest der Weniger GmbH

Die Einweihung ihres neuen Büros bei uns im GebäudeEnsemble feierte die Weniger GmbH mit einem kleinen Sommerfest. Die Veranstaltung widmete sich dem Motto "E-Mobility". Neben zahlreichen Innovationen aus diesem Bereich konnten auch mehrere Elektroautos bestaunt und probegefahren werden.

Impressionen


 

14.07.2014, Kubanische Nacht - "Hellerau Meets Internationals"


Auch in diesem Jahr feierte der International Friends Dresden e.V. sein Sommerfest "Hellerau meets Internationals". Das diesjährige Motto lautete "Kubanische Nacht". Heiße Rhythmen, flotte Tänze und gute Laune prägten den Abend.

Impressionen


 

15./16.02.2014, Frauenmesse Dresden

Caado Events lud am dritten Februarwochenende zur Frauenmesse Dresden in die Galerie des GebäudeEnsembles Deutsche Werkstätten Hellerau. Neben zahlreichen Ausstellern erwartete die Besucher_innen ein abwechslungsreiches Programm mit Workshops zu den Themen Gesundheit, Beruf und Freizeit. Darüber hinaus luden Vorträge zum Kennenlernen verschiedener weiblicher Lebens- und Berufsentwürfe sowie zum Netzwerken ein.

Impressionen


25.11.2013 - 17.01.2014, Ausstellung Hans Huwer - Malerei und Zeichnung

Hans Huwer verbindet in seinen Bildern das künstlerisch Zufällige mit dem wissenschaftlich Exakten. Während das akribische Rastern und Einritzen seines Ausgangsmaterials Karton sowie die Arbeit mit der Pipette als Malutensil eine fast laboratorische Arbeitsweise charakterisieren, überlässt er andererseits verschiedenen Farbkombinationen oder oftmals dem Würfel die endgültige kompositorische Oberhand.

Eine Auswahl an Arbeiten, die diese besondere Technik ausloten, war im Untergeschoss des Bruno-Paul-Haus zu sehen. Vernisage, Finisage und zwei Führungen unter der Leitung der Kunstwissenschaftlerin Dr. Maria Ilona Schellenberg begleiteten die Ausstellung.

Impressionen


16.11.2013, Jazztage Dresden - Konzert von Quadro Nuevo

Am 16. November 2013 gab das Instrumental-Quartett Quadro Nuevo zwei Konzerte im GebäudeEnsemble Deutsche Werkstätten Hellerau. Die weitgereisten Musiker hatten dabei sowohl ein Programm für Kinder als auch für Erwachsene im Gepäck.

Traditionelle Kinderlieder sowie Eigenkompositionen über ihre zahlreichen Erlebnisse in aller Welt standen im Fokus ihres Nachmittagskonzerts um 17 Uhr und luden zum Mitsingen, Mitklatschen und Mittrommeln ein. Außerdem war die Gruppe offen für allerlei Fragen zu ihrer Musik, ihren Reisen und erklärte gern ihre vielseitigen Instrumente wie Harfe, Akkordeon oder Klarinette.

Das Abendkonzert um 20 Uhr stand dann im Zeichen der Reise zum Ende des Regenbogens auf dem fliegenden Teppich. Dabei umfasste ihr Repertoire Tangos, betörende Arabesken sowie Melodien aus dem alten Europa und bezauberte durch die Virtuosität und Spielfreude der vier Musiker.

Das Akustik-Quartett Quadro Nuevo begeisterte das Publikum bereits auf den renommiertesten Jazz-Bühnen der Welt wie dem Montreal Jazz Festival. Im Rahmen der Jazztage Dresden, vom 08. bis 17. November 2013, machte eine der kommerziell erfolgreichsten deutschen Weltmusikbands nun Halt in Hellerau.

Impressionen


04.-06.10.2013, 11. Diamir Globetrottertage

Am ersten Oktoberwochenende lud DIAMIR Erlebnisreisen bereits zum elften Mal alle Reiselustigen zu den Globetrottertagen ins GebäudeEnsemble Deutsche Werkstätten Hellerau ein. Gemäß dem Motto „statt träumen selbst erleben“, regte ein erneut abwechslungsreiches Programm zum individuellen Erkunden fremder Länder und Kulturen an.

Neben den Beratungspunkten, an denen man sich persönlich über das eigene Traumziel informieren konnte, boten auch über 100 thematische Vorträge in den Räumlichkeiten der Werkstätten Hellerau Einblicke in die Erfahrungen der DIAMIR Reiseexperten. Außerdem präsentierten sich auf der Indoor-Reisemesse unter anderem Fremdenverkehrsämter, Spezialveranstalter und Ausrüstungs-Spezialisten. So konnte man beispielsweise beim Nikon-Servicepoint einen kostenlosen Check & Clean für digitale Spiegelreflex-Kameras aller Marken durchführen lassen. Auch der Reisemarktplatz im Innenhof vereinte wieder eine bunte Vielfalt von Outdoor-Ausstellern, kulinarischen Köstlichkeiten und Musik aus aller Welt.

 Impressionen


31.05.2013, "Hellerau meets Internationals - England"

Am Freitag, dem 31. Mai 2013 war es wieder einmal soweit. Zahlreiche Gäste folgten der Einladung der Veranstalter zum Sommerfest der Grundbesitz Hellerau GmbH und der International Friends Dresden e.V., welches in diesem Jahr erstmals in Kooperation mit den Dresdner Musikfestspielen statt fand. "Hellerau meets England" hieß es, als das klanggewaltige Bläserensemble London Brass in unserem in den Farben des Union Jack geschmückten Innenhof auftrat. Von Anthony Holbornes "The Fairie Round" über Bach bis hin zu "Lush Life" von Billy Strayhorn boten die Briten ein weites Repertoire uf höchstem Niveau. "Very british" wurde dieser sonnige Konzertabend von englischen Spezialitäten umrahmt und sogar die Queen und ihre Leibgarde gaben sich die Ehre. 

Ein besonderer Dank gilt unsere Sponsoren, Partnern und allen Mitwirkenden, ohne die ein solch erfolgreiches Fest nicht möglich gewesen wäre.

Impressionen und weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe "Hellerau meets Internationals finden Sie hier und auf der Seite der International Friends Dresden e.V.


11.08. - 06.09.2012, Florian Lechner

Die Ausstellung von Florian Lechner "Anscheinend Glas" ("Reflections on Glass") fand vom 11. August - 06. September 2012 in Hellerau statt.
Das GebäudeEnsemble Deutsche Werkstätten Hellerau bot ein ideales Umfeld für die Themen der Lechnerschen Ausstellung.

Das Symbol Yin und Yang über dem Portal des Festspielhauses aufgreifend, zeigte Florian Lechner großformatige Schalen und dazu kontrastierende Säulen und Spannungsskulpturen. Schwar-Weiß-Fotografien bilden den retrospektiven und architekturbezogenen Teil der Ausstellung. Vernissage und Finissage wurden mit einer beeindruckenden Präsentation vervollständigt.

Video Endfassung zu sehen unter:

https://vimeo.com/47522235


06.07.2012, 10. Lange Nacht der Wissenschaft

Zum ersten Mal fand am 06. Juli 2012 die Lange Nacht der Wissenschaft auch im Dresdner Norden statt.

Trotz des starken Regen an diesem Tag, konnten die ansässigen Firmen die großen und kleinen Besucher mit Ihrem vielfältigen und abwechslungsreichen Programm und Vorträgen begeistern.


13.06. - 26.06.2012, BON ANNIVERSAIRE MAX UHLIG

Die Große Werksausstellung seiner Eleven.

Vom 13. Juni bis 26. Juni 2012 präsentierten sich die heute teilweise weltweit agierenden Uhlig-Schüler mit Ihren Werken rund um das großformatige Bild  des Meisters Max Uhlig "Nontagne de Blue" im GebäudeEnsemble Deutsche Werkstätten Hellerau.

Der Dresdner Künstler Max Uhlig beging im Juni 2012 seinen 75. Geburtstag.
Dieses Jubiläum war Anlass für die große Werkschau "BON ANNIVERSAIRE MAX UHLIG! Meisterschüler und Schüler gratulieren."

Video Endfassung zu sehen unter:

 https://vimeo.com/44977912


 08.11.2011, Jazztage mit Al Di Meola

Im Rahmen der Dresdner Jazztage begeisterte uns am 08.11.2011 Al Di Meola & Kevin Seddiki mit einer beeindruckenden Darbietung im Raum Riemerschmid. In einem ausverkauftem Konzert und in privater Athmosphäre faszinierte der Italo-Amerikaner und sein französicher Gitarrist das Publikum.


Di Meolas Stil ist geprägt durch eine Fusion von Jazz, Rock, Pop Latin und World Music. Er vereint musikalische Leidenschaft, eine unbekannte Leichtigkeit und brillante Spieltechnik in einer Person. Sein druckvolles, präzises, ausdruckstarkes und oft extrem schnelles Gitarrenspiel begeistert vom jazzinteressierten Hörer bis zum Rockmusik-Publikum.


 25.03.2010, Vernissage "Risse in der Zeit - 20 Jahre vereinigtes Deutschland"

Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.

Die Ausstellung ist vom 26.03. - 02.05.2010 werktags von 14 - 18 Uhr geöffnet,

Haus D, 2. Obergeschoss


 11.12.2009, 20:30 Uhr Vernissage "Farb-Licht-Werkstatt"


Gemeinsam mit Frau Obenaus, Herr Dr. Scheurmann und Ulrich Bachmann konnte die "Farb-Licht-Werkstatt"  nach 5tägigem Aufbau eröffnet werden und zahlreiche Gäste folgten der Einladung. Die Ausstellung ist bis 28.01.2010 geöffnet.

Impressionen der Vernissage


02.11.2009, Jazztage Dresden

Hassenstein Trio feat. David Friesen und Olivia Trummer

Über 100 begeisterte Jazzfans genossen den Abend bei toller Musik und einem Glas Sekt von den International Friends Dresden.


26.08.2009, Richtfest "Bruno-Paul-Haus"


Unter architektonischer Leitung des Münchner Architekten Joseph Peter Meier-Scupin ist an der Stelle des ehemaligen Spänebunkers ein neues Büro- und Geschäftshaus entstanden. Mit dem "Bruno-Paul-Haus" erhält das GebäudeEnsemble das bisher noch fehlende Element. Zusammen mit den rekonstruierten Riemerschmid-Gebäuden, dem zum Restaurant umgestalteten Lagerhaus und den neu gebauten Atelierhäusern aus Holz hat das Ensemble eine einzigartige, angepasste Interpretation erfahren. Das Projekt wurde mit Mitteln des Bund-Länder-Programms Städtebauliche Erneuerung (Programmteil Städtebaulicher Denkmalschutz) durch die Landeshauptstadt Dresden gefördert. Feiern Sie mit uns!
Impressionen


26.08.2009, "brand eins Neuland - Dresden" Release


Das renommierte Wirtschaftsmagazin brand eins Neuland wird Ende August 2009 ein Heft über die Region Dresden veröffentlichen. Schon am Mittwoch, den 26. August wird „Neuland – Region Dresden“ mit einer Party von den Initiatoren, Dresdner Unternehmern sowie Journalistinnen und Mitarbeitern der Hamburger Redaktion begrüßt. Ort: GebäudeEnsemble Deutsche Werkstätten Hellerau, Konferenzraum Riemerschmid. Beginn: 17 Uhr. Fans von „brand eins“ sind herzlich willkommen!
Impressionen